Presse

Pressespiegel - alles rum um das Thema Dokumenten-Management.

Studie: Fachleute raten bei Datenauslieferung zum Outsourcing

22.11.2007

Studie: Fachleute raten bei Datenauslieferung zum Outsourcing
Unzureichende Infrastruktur, höhere Ausfallsicherheit, kürzere
Wartezeit für User und größere Flexibilität als Hauptgründe


   Düsseldorf (ots) - IT-Fachleute raten Unternehmen, die große
Datenmengen ausliefern müssen, zum Outsourcen dieser Dienstleistung.
Das ist ein Ergebnis einer aktuellen Studie des
Rechenzentren-Betreibers MESH-Solutions aus Düsseldorf.

   70 Prozent der befragten Experten stimmen demnach der Aussage ganz
oder teilweise zu, dass es für Unternehmen effizienter wäre, die
Auslieferung von Daten spezialisierten Anbietern zu überlassen.

   Ein Grund für diese Empfehlung ist demnach die Skepsis gegenüber
der aktuellen Internet-Infrastruktur. Über 80 Prozent der Teilnehmer
sehen für einen schnellen und sicheren Transport von großen
Datenmengen (z. B. Filme, Softeware-Updates oder Streaming-Inhalte)
momentan noch mittlere bis große Probleme, die ein Dienstleister
jedoch in den Griff bekommen könnte.

   Laut einer weiteren aktuellen Studie, die das
US-Marktforschungsunternehmen Nemertes durchführte, ist die
Infrastruktur weltweit so marode, dass dem Internet bis zum Jahr 2010
gar der Infarkt droht. Zu verhindern sei dies nur durch Investitionen
in neue Leitungen, die sich allerdings demnach allein in den USA auf
28-37 Milliarden Euro belaufen müssten.

   Wer heute schon bei der Datenauslieferung auf Outsourcing setzt,
so die Experten in der MESH-Studie, profitiere von höherer
Ausfallsicherheit (42,5 %), kürzerer Wartezeit für den User (37,5 %),
größerer Flexibilität (37,5 %) sowie von finanziellen Einsparungen
durch weniger Server-Nutzung (25 %).

   "Wer große Datenmengen zuverlässig ausliefern möchte, der sollte
sich an einen Spezial-Anbieter wenden. Trotz globaler Vernetzung ist
das lokale Vorhalten der großen Datenmengen notwendig, um den
systematischen Transport von Filmen und ähnlichem über das Internet
sicherzustellen. Der Content sollte dem Verbraucher so nah wie
möglich sein", sagt Ernesto Fries Urioste, Managing Director bei
MESH-Solutions.

   MESH-Solutions GmbH, gegründet 2001, ist einer der führenden
Betreiber von Internet-Rechenzentren. Zum Angebot gehören neben
Housing, Colocation sowie IP-Traffic auch Hard- und Software,
Router-Technologie, DSL-, SDSL-, Domain-Services und andere
Mehrwertdienste. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf und
betreibt Rechenzentren in vielen deutschen Städten sowie unter
anderem in London, Paris, New York und Los Angeles, Shanghai und
Singapur.

 

« ZURÜCK

Unternehmen

Unternehmen

kunden-orientiert, innovativ                     ...mit sozialem Auftrag

Daten-Hosting

Daten-Hosting

Data-Hosting - Zugriff auf Ihre Daten ...jederzeit sicher und weltweit!

Projekt-Management

Projekt-Management

Unser Dienstleistungsportfolio ist ganzheitlich und modular.